Home / Albums / Uniform series / Saxony / 1805-1806 Hess /

Ingenieurkorps - im Hintergrund Infanterie in Felduniformen

Sachsen_Hess1805_Ingenieure.jpg Infanterie-Regimenter - Musketiere (Mannschaften, Unteroffiziere, Offiziere und Trommler)ThumbnailsKürassier-Regimenter - Mannschaften, Unteroffizier und OffiziereInfanterie-Regimenter - Musketiere (Mannschaften, Unteroffiziere, Offiziere und Trommler)ThumbnailsKürassier-Regimenter - Mannschaften, Unteroffizier und OffiziereInfanterie-Regimenter - Musketiere (Mannschaften, Unteroffiziere, Offiziere und Trommler)ThumbnailsKürassier-Regimenter - Mannschaften, Unteroffizier und OffiziereInfanterie-Regimenter - Musketiere (Mannschaften, Unteroffiziere, Offiziere und Trommler)ThumbnailsKürassier-Regimenter - Mannschaften, Unteroffizier und Offiziere


Dank der Informationen von HKDW und Da Capo aus dem Diskussionsforum von Napoleon Online können die Soldaten im Hintergrund wie folgt identifiziert werden:



Es handelt sich um das Kommando zum Lagerabstecken eines blau (1806 hellblau Bünau und Prinz Xaver; dunkelblau Prinz Clemens und Prinz Anton) aufgeschlagenen Infanterie-Regiments; Grenadiere und Musketiere gemischt, die die Fahnen zum Lagerabstecken mit sich führen unter entsprechender Offiziers- und Unteroffiziersbegleitung.

Die sächsische Infanterie hatte Ende 1806 Mäntel erhalten, so dass das zum Feldzug 1807 ausrückende Infanterie-Kontingent mit Mänteln versehen war.


1 comment

  • HKDW - Saturday 21 November 2020 17:53
    Im Hintergrund die Sachsen in Felduniform mit Kittel wie 1806 getragen