Home / Albums / Uniform series / Prussia / 1815 Genty /

Infanterie - Bergischer Infanterist eingereiht in die preußische Garde 1815

Genty_Preussen_Tafel6.jpg Infanterie - 24. Infanterie-Regiment (4. Brandenburgisches), Musketier 1815ThumbnailsInfanterie - Garde-Jäger-Bataillon, Offizier 1815Infanterie - 24. Infanterie-Regiment (4. Brandenburgisches), Musketier 1815ThumbnailsInfanterie - Garde-Jäger-Bataillon, Offizier 1815Infanterie - 24. Infanterie-Regiment (4. Brandenburgisches), Musketier 1815ThumbnailsInfanterie - Garde-Jäger-Bataillon, Offizier 1815Infanterie - 24. Infanterie-Regiment (4. Brandenburgisches), Musketier 1815ThumbnailsInfanterie - Garde-Jäger-Bataillon, Offizier 1815


Auch hier ließ sich der Zeichner verleiten, nämlich durch die weiße Rockfarbe, die er den Sachsen zuwies. Richard Knötel identifiziert den Soldaten als ehemaligen Bergischen Infanteristen, der in die preußische Garde eingereiht wurde, erkennbar am Gardestern des Tschakos.


2 comments

  • Sans-Souci - Friday 31 July 2020 23:02
    In der Elberfelder Bilderhandschrift, Blatt 37c (Bergische Grenadiere. 24/6 1814.), ist dieses Bataillon ebenfalls abgebidet.
  • Sans-Souci - Friday 31 July 2020 22:59
    Die Uniform ist die des Bergischen Grenadier-Bataillons, 1814 im General-Gouvernement Berg errichtet, das am 7. Mai 1815 dem bis dahin nur aus zwei Bataillons bestehenden 29. Infanterie-Regiment als 1. Bataillon einverleibt wurde. Die blauen Hosen hatte dieses Bataillon Ende März 1815 erhalten.