OE_Artaria1821_Grenadiere.jpg Generalität und GeneralstabThumbnailsGrenzregimenter und Czaikisten-BataillonGeneralität und GeneralstabThumbnailsGrenzregimenter und Czaikisten-BataillonGeneralität und GeneralstabThumbnailsGrenzregimenter und Czaikisten-BataillonGeneralität und GeneralstabThumbnailsGrenzregimenter und Czaikisten-Bataillon


Eine schöne Darstellung von Grenadieren sowohl der deutschen (in weißen Hosen und Gamaschen) als auch der ungarischen Infanterie (blaue Hosen). Auch bemerkenswert die unterschiedlichen Anzugstypen, so im Mantel oder der Fahnenträger mit übergerolltem Mantel. 



Die angetretenen ungarischen Grenadiere mit grünen Abzeichen könnten - bei gelber Knopffarbe - von den Regimentern Nr. 48 (stahlgrüne Abzeichenfarbe) oder Nr. 61 (grasgrüne Abzeichenfarbe) stammen. Die rote wie auch die purpurfarbene Abzeichen der deutschen Grenadiere lassen sich nicht eindeutig zuordnen, zumal es in der österreichischen Armee eine Vielfald an roten Farben existierten (z.B. dunkelrot, krebsrot, hellrot, rosenrot, karmesinrott, krapprot).