Home / Albums / Keyword 1800 /

Dragoner 4. Regiment - Paraderock und -weste des Stabsoffiziers John Wingfield ca. 1794-1800

GB_Kavallerie_Dragoner4_ParaderockOffiziere.jpg Dragoner 16. Regiment - Rock eines Brigadier um 1798-1800 (Kragen und Rabatten)ThumbnailsDragoner von linksDragoner 16. Regiment - Rock eines Brigadier um 1798-1800 (Kragen und Rabatten)ThumbnailsDragoner von linksDragoner 16. Regiment - Rock eines Brigadier um 1798-1800 (Kragen und Rabatten)ThumbnailsDragoner von linksDragoner 16. Regiment - Rock eines Brigadier um 1798-1800 (Kragen und Rabatten)ThumbnailsDragoner von links


Die Abbildung des Rocks stammt aus dem Journal of the Society for Army Historical Research, Nr. 117, aus dem Jahr 1951. Zu diesem Zeitpunkt stammt er aus der Sammlung des Lieutenant-General Sir George F. MacMunn.

Zu sehen ist ein Paraderock mit Weste, der vom Schnitt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts stammt, jedoch mit Teilen besetzt ist, die später erst eingeführt wurden. So wurden beispielsweise die flachen Knöpfe erst 1788 eingeführt, die schweren Fangschnüre sogar erst im Jahre 1816. Da der Rock John Wingfield gehörte, der im Jahre 1794 zum Major des 4. Dragoner-Regiments ernannt wurde und im Regiment bis 1808 diente, dürfte der Rock schon in der Zeit zwischen 1794 und 1800 getragen worden sein.

Der Paraderock ist aus scharlachrotem Tuch gefertigt und hat hellgrüne Rabatten und Aufschläge sowie silbernen Tressenbesatz. Die silbernen Knöpfe sind abgeflacht und tragen die gekrönte Nummer "IV" und die Worte "Queen's Own" entlang des unteren Randes.

Die Weste ist hellgrün und trägt ebenfalls silberne Knöpfe und Tressen.


0 comments