Startseite / Alben / Gemälde / 1806/1807 / Einzeldarstellungen zu 1806-1807 /

Gefecht der französischen 5. Jäger zu Pferd mit russischen Kosaken (linke Gruppe)

Schauenburg_5Chasseurs_1807_Detail3.jpg Gefecht der französischen 5. Jäger zu Pferd mit russischen KosakenVorschaubilderGefecht der französischen 5. Jäger zu Pferd mit russischen Kosaken (rechte Gruppe)Gefecht der französischen 5. Jäger zu Pferd mit russischen KosakenVorschaubilderGefecht der französischen 5. Jäger zu Pferd mit russischen Kosaken (rechte Gruppe)Gefecht der französischen 5. Jäger zu Pferd mit russischen KosakenVorschaubilderGefecht der französischen 5. Jäger zu Pferd mit russischen Kosaken (rechte Gruppe)Gefecht der französischen 5. Jäger zu Pferd mit russischen KosakenVorschaubilderGefecht der französischen 5. Jäger zu Pferd mit russischen Kosaken (rechte Gruppe)


Ölgemälde von Maximilien Joseph de Schauenburg, das sich im Besitz des Armeemuseum Paris befindet.



Auf dem linken Teil des detailgetreuen Gemäldes wird die aufmarschierte Elitekompanie gezeigt, die im Vordergrund von einem Offizier geführt wird. Das Kennzeichen der Elitekompanien bei den französischen Jäger zu Pferd war die Pelzmütze. Man beachte auch die unterschiedlichen Büsche bei den Angehörigen der Elitekompanie - weiß, rot und grün mit gelb. Auch bemerkenswert ist die fehlende Nummer auf dem Mantelsack des Offiziers. 


0 Kommentar