Bei der Schlacht von Jemappes schlugen die Französischen Truppen unter General Dumouriez am 6. November 1792 die österreichische Armee unter Feldmarschall Herzog Albert von Sachsen-Teschen. Durch den Sieg stand den Franzosen der Marsch nach Belgien offen.

 

Das Gemälde stellt den Zeitpunkt um 14 Uhr dar und hängt in der National Gallery in London. Es wurde von Horace Vernet (1789-1863) im Jahre 1821 erstellt. Für die Details des Gemäldes mit einzelnen Soldatengruppen sei auf die hier veröffentlichten Ausschnitte verwiesen.

 

Danke eines Schweizer Besuchers des Forums von Napoleon Online wurde auf eine ausführliche Beschreibung des Gemäldes hingewiesen - und zwar im Rahmen eines Werkstattbesuchs bei Horace Vernet im Jahre 1822. Das online verfügbare Werk kann hier betrachtet werden.